Pflanze
SAUER

Gleisweiler Hölle Riesling

Jahrgang: 2016

Rebsorte: Riesling

Geschmacksrichtung: trocken

Kategorie: Lagenweine

Herkunft/Lage: Gleisweiler Hölle

Analyse: 12,1 % vol. alk., 6,6 g/l Säure, 3,2 g/l Restzucker

Beschreibung: Goldgelbe Farbe und dichte, komplexe Aromen mit viel mineralischer Dichte. Über dem Wein schwebt eine zarte Süße von Zitronenblüte und etwas Vanille. Mit etwas Luft wird der Wein fruchtiger und es zeigen sich typischer, reifer Pfirsich mit frischer Limette. Dazu kommt kandierte Ananas mit einer süßlich koketten Kokosnote.
Im Mund eher schlank aber mit deutlicher mineralischer Dichte und fast stahliger Struktur. Die Säure ist lebendig, wird aber sehr gut eingebunden und wirkt nur aus dem Hintergrund.
Am Gaumen zeigt sich viel lebendige Frucht von Grapefruit und Pfirsich, die mit dem dichten Mundgefühl sehr lange im Nachhall präsent bleibt.

Resümée: Ein Riesling Superlativ. Unglaublich Frucht- und Würznoten auf einer schlanken hochmineralischen Basis.

Serviervorschlag: Der Begleiter für Sushi oder zu kräftigen Fischgerichten. Perfekt auch zu kräuterbetonten Terrinen und würzigen Sülzen mit Vinaigrette.

Genussfreude bis: 2024

Weingut Familie Sauer GbR / 2016 Gleisweiler Hölle Riesling

Flaschenbild_Riesling_Hölle 2016.jpg